Bionik-Sigma kooperiert mit dem Goethe-Institut Rom

Lehrerfortbildung in Rom Ende Februar

Ende Februar haben Sigrid Belzer und Martin Zeuch zusammen mit dem Bio- und Chemielehrer Norbert Edelmann vom Balthasar-Neumann-Gymnasium in Marktheidenfeld zum Goethe-Institut nach Rom reisen. Bionik-Sigma übernahm den Bionik-Part einer Fortbildung für italienische Lehrkräfte. Die BionikFortbildung stieß bei den Lehrern, die aus ganz Italien zusammengekommen waren, auf große Begeisterung. das Goethe-Institut widmet dem  Thema Bionik und dessen Bedeutung für den Unterricht eine Seite.

Zielsetzung der Kooperation ist es, die deutsche Sprache anhand von Sachinhalten in italienischen Schulen zu unterrichten - in  diesem Fall im naturwissenschaftlichen Unterricht am Beispiel der Bionik. Der Ansatz, Sprachkompetenz durch Vermittlung von Sachinhalten in einer Fremdsprache zu vermitteln, wird CLIL (Content Learning Integrated Language). Für den November 2012 sind zwei Workshopreisen in Rom sowie Nord- und Süditalien Italiens geplant, die die Bionik in italienische Schulen tragen werden.

04.02.2012 18:21 Alter: 7 Jahre